Aktuelles: am 14. September 2021

Die Ahnenreisen sind bis Ende November ausgebucht.

Hallo ❤️ ihr Lieben,

ich bin voller Dankbarkeit für jede einzelne Ahnenreise mit Euch.

Denn durch jeden von Euch heilt auch ein Teil in mir. ALL-is-One.


Um die Qualität und Tiefe meiner Arbeit immer auf dem gleichen Level zu halten, nehme ich nicht mehr als 4  (maximal 5) Termine die Woche an. Ich bitte alle, die jetzt nicht gleich einen Termin bekommen haben um ihr Verständnis und um ein wenig Geduld. Ich bin daran für 2022 ein neues Konzept aus zu arbeiten.

Da es wirklich sehr viele Anfragen gibt und die Heilarbeit so wundervolle Ergebnisse liefert, dacht ich mir ich suche in Eueren Reihen nach Unterstützung.

Hätte Jemand von Euch Interesse diese "Arbeit" zu erlernen und hier mit zu wirken?
Wenn ja, dann schreibt mir doch unter dem Betreff: Ausbildung eine Email:  info@reconnect2.de

 

Danke, ich freue mich auf Jede / Jeden von euch :-)


Deine persönliche Ahnenreise

Die Reise zu unseren irdischen Wurzeln.
Indem wir uns mit unseren Ahnen rück-verbinden bekommen wir Zugriff auf mehr Lebensenergie und Weisheit.


Unsere Ahnen sind Pfade voraus gegangen und bieten uns mehr oder weniger hilfreich ihre Erkenntnisse an. Sie bieten ihre Erfahrungen so lange an bis du sie ausreichend in dein Leben integrierst oder bewusst anders wählst.
So lange wir nicht wissen was uns unsere Ahnen als gut gemeinte Unterstützung anbieten, können wir nicht frei wählen.

Ich habe die Gabe diese Angebote sicht- und spürbar zu machen. Gemeinsam bringen wir diese Überzeugungen, Erfahrungen und Ansichten in dein Bewusstsein und du „fühlst“ wie es wäre wenn du dieses Konstrukt weiterhin lebst.
Erst durch verstehen und fühlen kannst du bewusst ja sagen oder einen neuen, also „deinen“ eigenen Weg wählen.
Es kann ganz leicht gehen, denn manchmal sind die wirklich wohl gemeinten Angebote unserer Ahnen einfach veraltet und passen nicht mehr. Dann können wir dankend, erklärend und liebevoll etwas anderes wählen.

Das wundervolle an dieser Arbeit ist, dass die Ahnen auch rückwirkend von uns lernen.


In dem wir Situationen meistern die den uns Vorangegangenen schwer fielen, heilen und lehren wir auf dem weltlichen Zeitstrahl rückwirkend. In Wirklichkeit gibt es das zeitlich lineare nicht, es ist eher spiralförmig angelegt und jeder Impuls bewegt jeden Menschen im Familienfeld und darüber hinaus.

Dieser Prozess kann für alle sehr erleichternd sein. Für den Ahnen, der anbietet und für den Empfänger, der oft nicht verstanden hat was er da gerade lebt und aus welchem Grund sich manches so „fremd“ und eher anstrengend anfühlt.

Es ist eine Freude zu sehen wie schnell und leicht sich etwas verändert. Durch diese neue Wahlfreiheit können grundlegende Veränderungen schon innerhalb von 4 Wochen vollkommen integriert sein.

Der NEUE Weg ist eine lichtvolle Option, welche die aktuelle und die vergangene Situation und alle daran Beteiligten mit Leichtigkeit und Freude beschenkt. Endlich wird ein neuer, Aspekt gelebt der den vorangegangen Ahnen als irdische Erfahrung verwehrt blieb. So lernen die Ahnen für ihre nächste Inkarnation von Dir und die Spirale bleibt in guter, aufsteigender und lichtvoller Bewegung.


Danke dass du dich diesem Wunder öffnest und für deine Familie die Veränderung bist, die sie sich immer gewünscht haben. Danke dass du dich und deine Familie zurück verbindest mit euren Wurzeln, Eurer Ur-Kraft und der Kraft von Mutter Erde.

Es grüßt dich in herzlicher Verbundenheit, 
Barbora Novák - deine re:connect Begleiterin

„Die Erde ist unsere Mutter. Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne und Töchter der Erde. Denn das wissen wir: die Erde gehört nicht den Menschen – der Mensch gehört zur Erde. Alles ist miteinander verbunden, wie das Blut das eine Familie vereint.”(indianischer Spruch)



Ablauf & Dauer

Nimm dir ca. 1,5 h Zeit.

Wir treffen uns online oder live. Die Ahnen Reise ist leicht und spielerisch. Es geht darum zu spüren und zu erleben. Unser Treffen dauert ca. 1,5h.

 

Alles was wir gemeinsam erleben schreibe ich im Anschluss für dich nieder. Du darfst den Moment genießen und spüren...

 

Du bekommst die Aufzeichnungen, Bilder und Empfehlungen ca. 1 Woche nach unserer Sitzung via Email zu geschickt.

So kannst du dir die wichtigsten Sachen nochmal durch den "Kopf" gehen lassen und das erlebte und gefühlte noch besser integrieren. Denn was wir verstehen und sehen können wir auch ändern.


Was sind typische Anzeichen für "laufende" Ahnenprogramme?

"Es will einfach nicht klappen."

 Wenn in deinem Leben in einem bestimmten Bereich etwas einfach nicht klappen will. Gefühlt hast du alles unternommen aber es kommt einfach nicht in Gang...
Wie allle anderen gehst du die nötigen Schritte und trittst doch auf der Stelle.
Bei allen anderen klappt es nur gefühlt bei dir nicht.

Auch wiederkehrende "Themen" sind ein Signal dafür dass hier nicht nur wir selbst am wirken sind. Die alten Programme und Überzeugungen unserer Ahnen wirken durch uns.

 

Da hilft nur eines, die Angebote der Ahnen und Ahninnen,anhören, ansehen, fühlen, aufdecken, verstehen und neu wählen.

Zurück auf START und den Weg in "deiner" Art und Weise gehen. Dann sollte es klappen ;-)

 

Also bei mir ist es so.
Und zum Glück melden es mir meine Klienten ebenfalls so zurück. Er-LEICHTER-ung auf allen Ebenen.


Hausaufgaben!? Echt jetzt...?

Hausaufgaben machen Sinn.
Meistens kommen wir ja auf die Idee einer Ahnen Reises wenn irgendetwas nicht rund läuft oder es in irgendeinem Bereich des Lebens hakt.

 

Der eine findet einfach keinen Partner/Partnerinn, die andere hat ständig Probleme mit dem Sohn, einige sind im Job unglücklich, und so weiter...

 

...wiederkehrende "Themen" sind meistens ein Signal dafür dass hier nicht nur wir am wirken sind.

 

In der Sitzung wird aufgezeigt und verstanden und zum Teil schon neu integriert.

Dein Wollen und dein Beschreiten des neu gewählten Weges ist natürlich wichtig. Deshalb gibt es "Hausaufgaben".

 

Bisher waren die Aufgaben aber immer sehr leicht zu erledigen. Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren immer positiv und sie fühlten sich so in ihrem neuen Weg  bestärkt und geführt.

 
Es lohnt sich also wirklich mit-zu-machen :-)